Pöckertreff 2014

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon TZH » 23.05.2014 17:03

Könnte Jemand ein Stückchen Lydit für mich mitbringen?
Ich möchte es zu Hause mit Qp und mit ungarisches Lydit vergleichen lassen.
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 536
Registriert: 28.02.2008 16:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon FlintMetz » 23.05.2014 22:53

@TZH: Ich muss mal schauen, ob ich noch welchen habe. Die letzten Stücke hatten ziemlich üble Quarzadern drin und ich glaube, ich habe sie dann weggeworfen. Aber wenn ich noch was habe, dann natürlich sehr gerne…

Beste Grüße und bis nächste Woche…

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 669
Registriert: 03.10.2010 19:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon ulfr » 24.05.2014 08:23

Ich muss auch nachsehen, ob ich noch etwas habe.

Bis bald!!
Wo die Fahnen wehen, ist der Verstand in der Trompete!
(ukrainisches Sprichwort)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4426
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon TZH » 24.05.2014 12:50

Schön, danke!

:) Noch'ne Frage: Besitzt Jemand Heat and Lithic Technology in the Kimberleys von Kim Akerman?
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 536
Registriert: 28.02.2008 16:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon Blattspitze » 02.06.2014 19:49

Erster!
Es war einfach zu schön, wunderbare Museumstour nach Bern zur Pfahlbauaustellung (mit der Birkenrinden -Korkhülle vom Schnidejoch-Gletscher u.a.) und zum Neuenburger See ins Latenium (unbedingt ansehen), mit der besonderen Möglichkeit Originale hautnah zu sehen, einem intimen Abklopfen unberührter Steine am Freitag und ein zahlreiches, sehr interessiertes und freundliches, von Fachwissenschaftlern durchsetztes Publikum am Sonnabend. Es hatte dabei ganz überwiegend auch noch grandioses Wetter.
Und es hatte fürderhin Speisen, - Essen, Früh- Mittag- und Abendstücke im gefühlten 2 Std-Rythmus!
Ein riesengroßes Dankeschön an Kurt (in Anlehnung an die Müller-Karpe`s, Müller-Beck`s und überhaupt Müller`s des Faches verleihen wir ihm doch einen Müller: Müller-Altorfer !) und natürlich auch an Christine, Sandra und das gesamte Museumsteam für all die Arbeit und perfekte Organisation!
Einigen war zudem eine Unterbringung mit Frühstück an Faustkeilen vergönnt ... hach, seufz ...
"Archäologie ist keine exakte Wissenschaft."
Dr. René Emile Belloq zu Dr. Henry Walton Jones Jr. in Tanis, Ägypten
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1860
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon ulfr » 03.06.2014 09:14

bundbhuber.jpg


Es hat nichts hinzuzufügen ....

Dankche Kurt und dem ganzen Team vom Museum!!!!
Wo die Fahnen wehen, ist der Verstand in der Trompete!
(ukrainisches Sprichwort)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4426
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon FlintMetz » 03.06.2014 09:22

Es war wieder mal GENIAL - super organisiert und der große nationale und internationale Material- und Erfahrungsaustausch war so unschätzbar wertvoll!!! Vielen, vielen Dank an Kurt, Sandra und das ganze Team für die tollen Tage in Lenzburg.

Schöne Grüße…

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 669
Registriert: 03.10.2010 19:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon AxtimWalde » 03.06.2014 11:38

Mist!!!
Wiedermal eine wohl tolle Veranstalltung verpasst. Musst leider gelangweilt Kassendienst schieben(heul).
Vielleicht könnt ja einer mal paar Impressionen zeigen.
Gruß Kai

PS Hoffendlich sehe ich ja den ein oder anderen bei Andreas im September.
Was kümmert´s eine deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr schubbert
Benutzeravatar
AxtimWalde
 
Beiträge: 170
Registriert: 27.03.2013 19:32
Wohnort: östlichstes Dorf Niedersachsens

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon Trebron » 03.06.2014 16:13

Blattspitze hat geschrieben:Erster!
Es war einfach zu schön, wunderbare Museumstour nach Bern zur Pfahlbauaustellung (mit der Birkenrinden -Korkhülle vom Schnidejoch-Gletscher u.a.) und zum Neuenburger See ins Latenium (unbedingt ansehen), mit der besonderen Möglichkeit Originale hautnah zu sehen, einem intimen Abklopfen unberührter Steine am Freitag und ein zahlreiches, sehr interessiertes und freundliches, von Fachwissenschaftlern durchsetztes Publikum am Sonnabend. Es hatte dabei ganz überwiegend auch noch grandioses Wetter.
Und es hatte fürderhin Speisen, - Essen, Früh- Mittag- und Abendstücke im gefühlten 2 Std-Rythmus!
Ein riesengroßes Dankeschön an Kurt (in Anlehnung an die Müller-Karpe`s, Müller-Beck`s und überhaupt Müller`s des Faches verleihen wir ihm doch einen Müller: Müller-Altorfer !) und natürlich auch an Christine, Sandra und das gesamte Museumsteam für all die Arbeit und perfekte Organisation!
Einigen war zudem eine Unterbringung mit Frühstück an Faustkeilen vergönnt ... hach, seufz ...


Dem ist auch wirklich nichts mehr hinzu zu fügen !!! Leider musste ich am Samstag Nachmittag früher weg, hätte gerne noch den letzten Abend mit Euch allen verbracht.

Lieber Kurt mit Team: ein ganz herzliches Danke für Alles !!!

:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1847
Registriert: 02.01.2006 12:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon RalfK » 03.06.2014 22:43

Ich war das erste Mal dabei.

Bin immer noch total überwältigt.
Die Tage waren super durch organisiert, von A wie Apéro bis Z wie zünftiges Essen.
Es hat an nichts gefehlt, selbst der Busfahrer hat eine Extrarunde eingelegt zu Ehren eines Langschläfers. :D
Ich habe viele neue Eindrücke bekommen und hatte eine wirklich schöne Zeit mit euch allen.

Auch von mir, vielen Dank an Kurt und das Team.

Liebe Grüße

Ralf
Benutzeravatar
RalfK
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.12.2013 11:31

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon TZH » 04.06.2014 17:35

Alles war sehr gut, alles war sehr schön, ich war mit allem zufrieden. :D

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Rudi bei Botsbau:
Bild

Bild

Bild

Hab mit Johann bei Neuchatel mein Optic ausprobiert:
Bild

:)
Bild
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 536
Registriert: 28.02.2008 16:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon ulfr » 05.09.2014 15:28

In bewegenden Bildern hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ls084C1wzJo

Freu mich jetzt schon auf 2015!!
Wo die Fahnen wehen, ist der Verstand in der Trompete!
(ukrainisches Sprichwort)
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4426
Registriert: 05.04.2006 13:56
Wohnort: Wetterau

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon Blattspitze » 07.09.2014 14:39

Ooh, Erinnerungen ...
Vielen Dank für das Fitscho Ulfr!!!
"Archäologie ist keine exakte Wissenschaft."
Dr. René Emile Belloq zu Dr. Henry Walton Jones Jr. in Tanis, Ägypten
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1860
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon FlintMetz » 07.09.2014 19:29

Schööööön!!! Perfekter Film - so wie das Treffen selber auch!!!

Vielen Dank für Deine Mühen, Ulfr…

Robert
Dem Retuscheur ist nichts zu schwör...
Benutzeravatar
FlintMetz
 
Beiträge: 669
Registriert: 03.10.2010 19:43
Wohnort: 84543 Winhöring

Re: Pöckertreff 2014

Beitragvon Flintstone » 08.09.2014 13:59

Ein schönes Video.
Das hat Es gut gemacht!!

Und nochmals vielen Dank an das Lenzburg-Team!

Grüße,
K & B
Benutzeravatar
Flintstone
 
Beiträge: 44
Registriert: 02.06.2013 09:44
Wohnort: Flensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Steinbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron