Chinas älteste 3D-Kunst

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Dago

Chinas älteste 3D-Kunst

Beitragvon ulfr » 12.06.2020 15:07

... ist ein 2 cm großer Vogel, vor 13ka aus einem Knochen geschnitzt:

https://www.wissenschaft.de/geschichte- ... -lingjing/
"Und jetzt sind plötzlich da `n paar Tote irgendwie halt, und da wird alles geschrottet, alles wird geschrottet, weil irgendwelche Machenschaften am Gange sind"
Teilnehmerin der "Anti-Corona-Demo" in Berlin am 29.08.2020
Benutzeravatar
ulfr
Site Admin
 
Beiträge: 4931
Registriert: 05.04.2006 14:56
Wohnort: Wetterau

Re: Chinas älteste 3D-Kunst

Beitragvon Monolith » 12.06.2020 15:17

Witzig, genau diese Entdeckung wollte ich auch gerade posten. Ich habe es über diesen Link gelesen:

https://www.eurekalert.org/pub_releases/2020-06/p-abf060320.php?fbclid=IwAR1ei0pIN-CjvxywtLHSlO3o6YhoMlSaVPkHtOECojy5B53xSKY2FmjwssM
Benutzeravatar
Monolith
 
Beiträge: 253
Registriert: 13.02.2019 22:55
Wohnort: Berlin

Re: Chinas älteste 3D-Kunst

Beitragvon Monolith » 12.06.2020 17:55

Hier noch einmal der Größenvergleich. Das Stück ist wirklich nur 2 cm lang!!!

https://news.artnet.com/art-world/ancient-bird-oldest-chinese-art-1885044
Benutzeravatar
Monolith
 
Beiträge: 253
Registriert: 13.02.2019 22:55
Wohnort: Berlin


Zurück zu Kunst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron