Lange Nacht der Museen in Hamburg

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris, ulfr, S. Crumbach

Lange Nacht der Museen in Hamburg

Beitragvon Beate » 20.04.2010 11:55

24.04.2010 Lange Nacht der Museen in Hamburg


Für die Forenuser könnte das Programm im Helms-Museum interessant sein:

http://www.langenachtdermuseen-hamburg. ... museum.htm

u.a. mit den Programmpunkten:

Lebendige Steinzeit

Der Experimentalarchäologe und Archäotechniker Harm Paulsen, Steinzeit-Spezialist und bekannt aus der Fernsehserie »Steinzeit – Das Experiment«, demonstriert in der Museumshöhle die Herstellung und den Einsatz steinzeitlicher Geräte, Werkzeuge und Waffe

Musikalische Zeutreise

Von der Eiszeit bis zur Neuzeit
Präsentation, Erläuterungen und Hörproben prähistorischer und historischer Instrumente.
»Kwartduo«, Musikerin Birgit Engel und Musikethnologe Dr. Ralf Gehler, Hagenow

Germannischer Alltag vor 2000 Jahren

Präsentation von Zeugnissen germanischer Alltags- und Sachkultur des 1. Jhdt. in Form
von Repliken nach norddeutschen Funden.
Wollverarbeitung, textile Techniken, Kleidung.
Informationen zu Ernährung, Mode, Handels- und Luxusgütern sowie zur Bestattungskultur.
Gruppe »Projekt Germani«
Benutzeravatar
Beate
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.11.2007 14:22
Wohnort: Hamburg †16.10.2014

Beitragvon Bullenwächter » 20.04.2010 12:14

Hallo Beate!
Interessanter Tip - ich glaub ich fahr da mal hin :uk:
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Beitragvon Beate » 20.04.2010 13:11

Könnte sein, dass wir uns da treffen.... :fox:
Benutzeravatar
Beate
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.11.2007 14:22
Wohnort: Hamburg †16.10.2014

Beitragvon Bullenwächter » 21.04.2010 09:21

Ooohh das wäre ja toll! :g:
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Beitragvon Chris » 21.04.2010 11:41

da sollen so komische Leute anwesend sein, die sich als Germanen verkleiden... :oops:
Me transmitte sursum, Caledoni!
Benutzeravatar
Chris
Site Admin
 
Beiträge: 841
Registriert: 24.04.2006 09:52
Wohnort: Halstenbek

Beitragvon XorX » 21.04.2010 20:43

und die haben alle einen an der Waffe... :twisted:

Xindl
Als Mensch zu dumm, als Schwein zu kleine Ohren...
Benutzeravatar
XorX
 
Beiträge: 220
Registriert: 25.01.2008 08:37
Wohnort: Dieberg

Beitragvon marled » 26.04.2010 19:59

Gibt es schon Fotos?
Marled
Benutzeravatar
marled
 
Beiträge: 181
Registriert: 17.03.2007 17:11
Wohnort: Hunsrück

Beitragvon Bullenwächter » 27.04.2010 07:07

Bis auf 5 wenig aussagekräftige Fotos bin ich nicht zum Fotografieren gekommen :(
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Beitragvon Jøran » 27.04.2010 16:36

Egal, besser 5 Bilder als ueberhaupt keine...

Sehen... sehen... sehen...


Hilsen

Jøran-Njål
:stop:
Meine Darstellung: Ein Norweger (Ex-Wikinger) aus dem 21. Jahrhundert. Als Waffe trage ich eine Reck Miami 93 Kal. 9mm bei mir.
Noch Fragen?
Benutzeravatar
Jøran
 
Beiträge: 541
Registriert: 08.07.2008 21:54

Beitragvon Bullenwächter » 28.04.2010 07:22

Glücklicherweise hat uns Dr. Articus noch ein paar Bilder zugemailt.
Ich werd sie in Kürze mal auf meine HP packen.
Ein Bild von Beate, in ihrer Klamotte, ist ja bereits andernorts hier schon gepostet worden.
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Beitragvon Bullenwächter » 30.04.2010 21:15

Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Beitragvon Jøran » 01.05.2010 00:59

Tusen takk! :)

Schöne Aufnahmen.

Aber 2011 schaue ich mal mit meiner Kamera vorbei... und mach etwas mehr
Aufnahmen als nur 5. :wink:

Hilsen

Jøran-Njål, Haithabu-Stadtfotograf
:stop:
Meine Darstellung: Ein Norweger (Ex-Wikinger) aus dem 21. Jahrhundert. Als Waffe trage ich eine Reck Miami 93 Kal. 9mm bei mir.
Noch Fragen?
Benutzeravatar
Jøran
 
Beiträge: 541
Registriert: 08.07.2008 21:54

Beitragvon Hrefna » 01.05.2010 08:42

Ich hatte ja gehofft, daß Du dieses Jahr auch schon da warst zum Bilder machen........

... aber: :heul:


:wink: :wink:
ik nickkööp di to
Maren
Benutzeravatar
Hrefna
 
Beiträge: 245
Registriert: 04.01.2009 11:47
Wohnort: Biangibudiborg

Re: Lange Nacht der Museen in Hamburg

Beitragvon Bullenwächter » 13.04.2011 15:06

Aale Jahre wieder!

Am Samstag (oder Sonnabend, wie man hier im hohen Norden zu sagen pflegt) den 16.04.2011 von 18:00 bis 02:00 Uhr ist wieder die Hamburger Lange Nacht der Museen. Der Historische Schleifischer, Chris und ich werden im Helms-Museum die Entwicklung neolithischer Fischerei an Nordddeutschlands Küsten, Seen und Flüssen präsentieren.

:fisch:

:wal: ... keine Sorge, Wale lassen wir außen vor, außerdem ist geplant, weder Warm- und Kaltblüter, noch Stofftiere auf der Veranstaltung zu ermorden...

[edit] ... obwohl manchmal der Plüschhecht für die Handhabung eines Schlaghakens und die Plüschkrabbe für die Handhabung des Krebsstockes herhalten müssen ...
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia

Lange Nacht der Museen in Hamburg

Beitragvon Bullenwächter » 03.04.2013 20:30

Es ist wieder so weit:

Am 13. April 2013 findet die 13. Lange Nacht der Museen in Hamburg statt und dazu werden Chris, ein paar Freunde und ich in der Archäologischen Daueraussttellung im Archäologischen Museum Hamburg (Helms-Museum) in Hamburg-Harburg ein kleines historisches Programm zum Thema Hamburg zur Zeit Störtebekers - Alltagsleben in der Hansezeit um 1400 bestreiten. Wir möchten den Besuchern unter anderem folgendes bieten:

• Religiosität im Alltagsleben, zu Reliquienverehrung und -gebrauch, und Pilgerwesen
• Fernhandelskaufmann mit Marktstand zu Fernhandel, Hanse und Marktwesen
• Schriftgebrauch im Spätmittelalter mit Buchbinderwerkstatt
• Holzhandwerker, Spielwürfelmacher
• Informationen zur Stadtverteidigung und Bürgerbewaffnung in Hamburg
• Schneiderhandwerk mit Informationen zu spätmittelalterlicher Textilproduktion, Mode, Kleidung und Kleidungsvorschriften
• weitere Displays zu verschiedenen Aspekten der Alltagskultur
• Reisen und Mobilität: Mittelalterliches Reitzubehör wie Sattel, Zaumzeug etc.
• Modenschauen
• verschiedene "Displays"

Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust vorbeizuschauen.
Der Tag wird kommen, da wir um zu bewahren, töten müssen!
Ein "Dekmalschützer" aus Inspector Barnaby
Benutzeravatar
Bullenwächter
 
Beiträge: 1394
Registriert: 05.12.2005 15:23
Wohnort: Holsatia


Zurück zu Museale (und andere) Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron