Die spinnen, die Freizeit-Römer

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, ulfr, Thomas Trauner, S. Crumbach

Die spinnen, die Freizeit-Römer

Beitragvon Fridolin » 28.08.2008 08:31

Die spinnen, die Freizeit-Römer
Passanten halten sie für übergeschnappt: Zehn Regensburger Studenten stapfen 500 Kilometer die Donau entlang, in voller Römermontur. 35 Kilogramm wiegen Tunika, Kettenhemd, Schwert, Helm. Die leidensfähigen Legionäre riechen streng und starren vor Schmutz - alles für die Wissenschaft.

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunder ... 45,00.html
Benutzeravatar
Fridolin
 
Beiträge: 1127
Registriert: 05.12.2005 19:11
Wohnort: Franconia

Beitragvon Martin Müllauer » 29.08.2008 13:58

Martin

Projekt legiXgemina und legIIitalica von 200 bis 400 n.Chr.
Martin Müllauer
 
Beiträge: 35
Registriert: 02.01.2007 12:15
Wohnort: Wien 1230

Beitragvon Steve Lenz » 29.08.2008 14:07

Bild(Quelle: heimatforschung-klbg.at)

Sowas kenne ich noch aus Armeezeiten. Wenn wir die Rekruten mal wieder an Anschlag gebracht hatten, haben sie abend?s das Zeug auch nur noch fallen lassen! :twisted:

500km ist schon ein tüchtiges Stück.
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 14:18


Zurück zu Experimentelle Archäologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast