Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Thomas Trauner, S. Crumbach

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon S. Crumbach » 17.05.2013 09:31

Ja, würde ich gern. Leider aber erst nach dem 16.7.2013 :octo:
"Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt vergnügt."
Erotica Romana V, J.W. von Goethe
Benutzeravatar
S. Crumbach
Site Admin
 
Beiträge: 1468
Registriert: 06.12.2005 09:30
Wohnort: Duisburg

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon pinguin » 01.06.2013 09:21

Morgen 2. Juni
-Teil 2 der studentischen Umfrage auf der Heuneburg ab 11 Uhr
-wer Lust hat, seine Stimme abzugeben, den Frageebogen auszufüllen, kann gerne kommen...
Archäologische Museen sind für das Verständnis von Geschichte wichtig - besucht sie
Benutzeravatar
pinguin
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.04.2009 08:45
Wohnort: Uhldingen

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon S. Crumbach » 11.06.2013 13:04

"Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt vergnügt."
Erotica Romana V, J.W. von Goethe
Benutzeravatar
S. Crumbach
Site Admin
 
Beiträge: 1468
Registriert: 06.12.2005 09:30
Wohnort: Duisburg

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon Stefan Deuble » 17.06.2013 06:54

mit geru scal man geba infahan
Stefan Deuble
 
Beiträge: 43
Registriert: 25.10.2006 20:41
Wohnort: 73666 Baltmannsweiler

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon Trebron » 17.06.2013 14:11

Totgesagte leben länger !


:mammut2:
Wer nur zurück schaut, sieht nicht was auf ihn zu kommt
Uff pälzisch: wä blos zurigg guggt, sieht net was uff`ne zukummd
Benutzeravatar
Trebron
 
Beiträge: 1854
Registriert: 02.01.2006 12:16
Wohnort: 67454 Haßloch

Zukunt der Heuneburg wird diskutiert

Beitragvon Andreas Sturm » 27.06.2013 11:30

Hallo,

die jetzige Lösung "dürfte vermutlich keine für die Zukunft sein" sagte der Präsident des baden-württembergischen Landtages Guido Wolf (CDU) anlässlich eines Besuchs auf der Heuneburg Anfang der Woche (Schwäbische Zeitung, 25.06.2013).

Während der Landtagsabgeordnete Klaus Burger (CDU) ein europäisches Keltenprojekt anregte, um EU-Fördermittel für den weiteren Betrieb der Heuneburg zu erlangen, stellte der Landrat des Kreises Sigmaringen, Dirk Gaerte* (CDU), die Idee einer Kooperation zwischen der Heuneburg, dem Pfahlbaumuseum Unteruhldingen und dem Campus Galli - Karolingische Klosterstadt Meßkirch in den Raum.

* Gaerte ist zugleich Vorsitzender des Fördervereins des Campus Galli.
Benutzeravatar
Andreas Sturm
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2009 08:59
Wohnort: Aachen

Re: Heuneburg-Freilichtmuseum wird geschlossen

Beitragvon Roeland Paardekooper » 29.06.2013 09:07

um EU-Fördermittel für den weiteren Betrieb der Heuneburg zu erlangen


Solche EU-Mittel kriegt man nie für den Betrieb eines Museums, eher zur Aufabau oder Erweiterung, aber nie fuer die Betriebesfuehrung.
Unsere Arbeit ist ernsthaft, aber wir brauchen nicht Ernsthaft zu sein wenn wir arbeiten" (our work is serious but we don't need to be serious while working)
Benutzeravatar
Roeland Paardekooper
 
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2008 22:09
Wohnort: Leiden

Vorherige

Zurück zu Museen, Sammlungen & Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste