Baden-Würtemberg: 50 neue Stellen?

Palaeozoologie, Palaeobotanik und alle archäologischen Hilfswissenschaften, sowie Methodendiskussionen innerhalb der Archäologie.

Baden-Würtemberg: 50 neue Stellen?

Beitragvon Blattspitze » 02.02.2017 13:42

Das Denkmalamt ist unter Druck und setzt deshalb auf ein neues Konzept: Es kann womöglich fast 50 Archäologen anstellen, lässt aber zugleich verstärkt private Firmen graben.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... b789c.html
"Im Grunde sind Unternehmer und Anwälte gar nichts anderes als mächtige Zauberer. Die Geschichten, die sich moderne Juristen erzählen, sind sogar noch viel sonderbarer als die der alten Schamanen." Y.N. Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1963
Registriert: 17.11.2007 18:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Archäologie, Naturwissenschaften, Methodik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron