Goldhort bei Lüneburg

Ausschließlich zur Diskussion historischer Berichterstattung!

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris

Goldhort bei Lüneburg

Beitragvon Blattspitze » 17.07.2015 11:10

"Nazigold"? Kaiserlich-königliches Gold im Nazisack? Jedenfalls vorbildliche Meldung und Dokumentation.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/archa ... -1.2565542
"Im Grunde sind Unternehmer und Anwälte gar nichts anderes als mächtige Zauberer. Die Geschichten, die sich moderne Juristen erzählen, sind sogar noch viel sonderbarer als die der alten Schamanen." Y.N. Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1950
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Historische Quellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron