Goldhort bei Lüneburg

Ausschließlich zur Diskussion historischer Berichterstattung!

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Goldhort bei Lüneburg

Beitragvon Blattspitze » 17.07.2015 11:10

"Nazigold"? Kaiserlich-königliches Gold im Nazisack? Jedenfalls vorbildliche Meldung und Dokumentation.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/archa ... -1.2565542
"Die Dinge nehmen wie sie sind ist das Motto von Dieben." J. Gross
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1915
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Historische Quellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron