Wundversorgung / Wundheilung

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Beitragvon Uwe Wolfgarson » 01.08.2010 22:48

Hi Fridolin
Super .
Aber leider muss ich sagen das das Thema Wundheilung nicht direkt drin ist , nur die Versorgung.
Sorry, hatte das anders in Erinnerung.
Aber vieleicht doch für den einen od. anderen ganz intressant.
Uwe
Wenn man verlernt hat zu Träumen
weiss man nicht mehr was man will.
Benutzeravatar
Uwe Wolfgarson
 
Beiträge: 19
Registriert: 11.10.2009 20:58
Wohnort: Barsinghausen

Re: Wundversorgung / Wundheilung

Beitragvon Jaegoor » 14.12.2011 12:44

Etwas was ich nicht kannte ist Diptam. Ich fand eine Erwähnung in Eschenbachs Willehalm
http://de.wikipedia.org/wiki/Diptam. Da versorgte Gyburc Pfeilwunden mit geblauten Diptam in Essig und Bohnenblüten. Das soll auch tiefsitzende Pfeilspitzen heraus treiben.
Benutzeravatar
Jaegoor
 
Beiträge: 117
Registriert: 20.03.2011 11:10

Vorherige

Zurück zu Sozialstrukturen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste