Skythische Rüstungen

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris, Karl

Beitragvon Hans T. » 16.01.2008 23:46

Ist bestimmt für ein rituelles Frauengewand.... :D :evil:

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
Site Admin
 
Beiträge: 1600
Registriert: 05.12.2005 23:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dain II. » 17.01.2008 00:01

Gnarff :razz: :lol:
GENTES DANUBII (http://www.gentes-danubii.at)
et
TRIBALLI THRAKES (http://www.triballi-thrakoi.at)
et
HETAIROI (http://www.hetairoi.de)
et
EXERCITUS PANNONIA SUPERIOR (http://www.legxiii.at)
Benutzeravatar
Dain II.
 
Beiträge: 188
Registriert: 05.12.2005 18:49
Wohnort: Vindobonna/ Becs/ Wien/ Vienna

Beitragvon Steve Lenz » 17.01.2008 00:02

Die Schuppen haben so die Größe von 20ct-Münzen (Euro).
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 14:18

Beitragvon The Sarmatian » 17.01.2008 15:48

Danke an Bathanos, obwohls schwarweiß ist sieht mans nur zu deutlich, dass das Knochenplättchen sind.
Ariantes, son of Arifarnes:
Azatan 6th Sarmatian Dragon, Scepter- holder of the lazyges

Timidi mater non flet- the mother of a coward does not cry
The Sarmatian
 
Beiträge: 62
Registriert: 11.12.2007 20:38

Beitragvon Nils B. » 17.01.2008 17:42

Sorry Jung, aber wie bereits zuvor geschrieben: der abgebildete Panzer ist aus Leder... :idea:
***
Germanisch depressiv und bisweilen leicht erkeltet
Benutzeravatar
Nils B.
 
Beiträge: 1003
Registriert: 26.08.2007 11:47

Beitragvon The Sarmatian » 20.01.2008 20:36

Kann es sein dass die alten Ägypter Rüstungen aus Lederlamellen auch benutzten?
Ariantes, son of Arifarnes:
Azatan 6th Sarmatian Dragon, Scepter- holder of the lazyges

Timidi mater non flet- the mother of a coward does not cry
The Sarmatian
 
Beiträge: 62
Registriert: 11.12.2007 20:38

Beitragvon C. Koepfer » 21.01.2008 00:40

Bei den Agyptern war es Rohhaut. Ich wäre mit Leder eher vorsichtig. Wenn keine definitve Materialanalyse vorliegt immer lieber Rohhaut anstelle von Leder für rekosntruktionen von Rüstungen verwenden....
MMN
Benutzeravatar
C. Koepfer
 
Beiträge: 239
Registriert: 05.12.2005 21:35
Wohnort: Municipium Aelium Augusta / Augsburg

Beitragvon TZH » 05.03.2008 10:05

Hallo

Zwei nachgemachte, gepfählte Scythenmumien, in Schuppenpanzern (nicht echt (wir haben es auf Atarn ausdiskutiert), aber schön gemacht):


Bild
Benutzeravatar
TZH
 
Beiträge: 563
Registriert: 28.02.2008 16:01
Wohnort: Domoszló, Ungarn

Vorherige

Zurück zu Die Skythen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron