Grabsuche

Frühe "Kelten"

Moderatoren: Hans T., Nils B., Turms Kreutzfeldt, Chris

Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 13.11.2011 21:59

Ich suche einen hallstattzeitlichen Grabbefund, bestehend aus:

- 2 Wurfspeeren mit bronzener Bewehrung und jeweils mit punziertem Bronzeband umwickelten Schaftbereich
- 1 Hiebmesser (Klinge im Heftbereich gelocht)
- 1 Bronzeeimer

FO irgendwo in Ba-Wü oder im Hessenland nach meiner dumpfen Erinnerung.

Kommt das jemandem bekannt vor?
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Hans T. » 13.11.2011 22:28

Sorry..klingelt nix...

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 13.11.2011 23:05

Das Ensemble lag rekonstruiert (im Baumsarg) während der Keltenausstellung 2009 in Manching, Hans. Ich dachte erst an Gillenfeld, aber da hier die Speerspitze als aus Eisen beschrieben wird habe ich das wieder verworfen.
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Hans T. » 14.11.2011 11:18

Jetzt hab ich einen völligen Aussetzer. Welche Keltenausstellung in Manching 2009? War das die Situlen-Sache oder die La-Tene-Ausstellung?

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 14.11.2011 11:24

Ich meine, dass es die Ausstellung "Situlen - Bilderwelten zwischen Etruskern und Kelten auf antikem Weingeschirr (25.7.2009 bis 15.11.2009)" war, da in dem Grab, dass ich suche, eben auch eine enthalten war.
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Hans T. » 14.11.2011 11:56

Im Begleitband sind "nur" etliche bayerische Situlen gezeigt, die aber eigentlich alle in der PStS sind. Hmm. Ich versuchs mal weiter. Vielleicht am 18.? Da wäre meine Bibliothek "größer".

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Grabsuche

Beitragvon Hans T. » 14.11.2011 12:02

Ich hab jetzt auch meine damals auf die Schnelle gemachten Aufnahmen in Manching, sowohl die Situlen-Austellung als auch La-Tene durchgesehen. Nix. Bist du sicher mit Manching?

H
"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluß stellt sich dann heraus, daß alles ganz anders war."
Benutzeravatar
Hans T.
 
Beiträge: 1600
Registriert: 06.12.2005 00:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 14.11.2011 12:25

Ziemlich sicher.
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Patrick M. » 19.11.2011 18:50

Das kann eigentlich nur Gillenfeld sein. Dort war eine sehr schöne Situla mit im Grab und auch das Messer. Die Befunde passen also sehr genau. Wie gesagt sind die Bänder dort aber aus Eisen.
Die Funde passen auch insofern, da Gillenfeld in Reinland-Pfalz liegt (eher gesagt Hunsrück-Eifel) und die Ausstellung auch dort im Belginum war.

IPatrick
Patrick M.
 

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 19.11.2011 19:57

Jap, ist Gillenfeld. Ich hatte da nur Störungen auf dem Radar, das war das Problem! Danke an alle Helfer!^^
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Patrick M. » 20.11.2011 11:26

Publikation hast du? Sonst kann ich dir da helfen ;-)
Patrick M.
 

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 20.11.2011 12:18

Hilf mal.^^ Bitte an eiszeitjaeger@gmx.de. Merci!
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Patrick M. » 01.12.2011 21:09

Angekommen?
Patrick M.
 

Re: Grabsuche

Beitragvon Steve Lenz » 01.12.2011 21:42

Jap. Dankesmail unmittelbar nach Erhalt rausgegangen. Nicht bekommen???
Aus den Augen - aus dem Sinn.
Benutzeravatar
Steve Lenz
 
Beiträge: 3162
Registriert: 05.12.2005 15:18

Re: Grabsuche

Beitragvon Patrick M. » 03.12.2011 15:52

Nein leider nix bekommen. Aber nun weiß ich ja, dass es ankam.
Patrick M.
 


Zurück zu Hallstattkultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron