Keltengrab von Lavau bei Troyes (Dep. Aube)

Moderatoren: Turms Kreutzfeldt, Hans T., Nils B., Chris, Thomas Trauner

Keltengrab von Lavau bei Troyes (Dep. Aube)

Beitragvon LS » 06.03.2015 08:15

Hallo Leute,
weil es ja immer heißt, das Forum sei zu steinzeitlastig geworden:
Hier mal wieder eine bedeutende Fundmeldung aus der späten Hallstattzeit, die offenbar in der Liga von Vix und Hochdorf spielt.
http://france3-regions.francetvinfo.fr/ ... 68289.html

http://www.lemonde.fr/sciences/portfoli ... 50684.html

http://www.telegraph.co.uk/news/worldne ... rance.html

Gruß Leif
Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 895
Registriert: 17.06.2009 10:25
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: Keltengrab von Lavau bei Troyes (Dep. Aube)

Beitragvon Blattspitze » 06.03.2015 20:20

Wow!
Aber für die mediale Sensation brauchen wir mehr Gold, fürchte ich ...
"Im Grunde sind Unternehmer und Anwälte gar nichts anderes als mächtige Zauberer. Die Geschichten, die sich moderne Juristen erzählen, sind sogar noch viel sonderbarer als die der alten Schamanen." Y.N. Harari
Benutzeravatar
Blattspitze
 
Beiträge: 1952
Registriert: 17.11.2007 17:38
Wohnort: Hamburg

Re: Keltengrab von Lavau bei Troyes (Dep. Aube)

Beitragvon Dago » 06.03.2015 22:01

Nur was ich an Bronzen gesehen habe, reicht um als herrausragender Fund zu gelten.
Grüsse
Thorsten Seifert
Man kann aus Geschichte nur lernen

Neue Erkenntnise entstehen nur durch das Studieren von Funden
Benutzeravatar
Dago
 
Beiträge: 565
Registriert: 09.11.2007 19:53
Wohnort: Mainaschaff / Unterfranken

Re: Keltengrab von Lavau bei Troyes (Dep. Aube)

Beitragvon LS » 10.03.2015 18:42

Benutzeravatar
LS
 
Beiträge: 895
Registriert: 17.06.2009 10:25
Wohnort: Fränkische Schweiz


Zurück zu Eisenzeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron